Referenzen

Unsere Kooperationspartner, bei denen wir Erfahrungen sammeln durften und dürfen bzw. für die wir Aufträge regelmäßig erledigen; wir danken insbesondere den Akteuren, die unsere Themen und Arbeit so wichtig finden, dass sie Projekte schaffen und  Stiftungsgelder zur Verfügung stellen; damit fördern sie Schreibkultur und Gesundheit  in Deutschland.

FU_Berlin Freie Universität Berlin

 

ASH_Logo

Alice-Salomon Hochschule

 

Bundeswehr_Logo

Bildungszentrum Bundeswehr

 

Anthropo_Logo

Anthrosophischer Verband Gesundheit aktiv

 

Aids-Hilfe_Logo

Berliner AIDS-Hilfe

 

Homöopathie_Logo

 

Medieninitiative Homöopathie

Charité_Logo

Tumorzentrum der Charité Berlin

 

Sophie-Scholl_Logo

Sophie-Scholl-Schule

 

Liebniz Gym_Logo

 

Leibniz-Gymnasium

 

Haberland_Logo

 

Ernst-Habermann Grundschule

 

Charlotte_LogoSophie-Charlotte-Gymnasium

 

Dil_Logo
 Deutsches Institut für Lerntherapie (DIL)

IEK_Logo

 

Institut für Entspannung und Kommunikation (IEK)

ubs_Logo

 

ubs Verband für Umwelt, Bildung und Soziales

 

IG_Logo

 

Gewerkschaft IG BCE

 

Nachbarschafts_Logo

Nachbarschaftsheim Schöneberg

 

Gillette_Logo

Gillette Deutschland

 

Hochschober_Logo

4*- Hotel Hochschober, Österreich

 

Ritzlerhof_Logo

 

4*- Hotel Ritzlerhof, Österreich

Jardin_Logo

 

4* -Hotel Jardin Tecina, Spanien (Gomera)

 

mitp_Logo

 

 

mitp business Verlag

Schibri_Logo  Schibri-Verlag

 

BodyMindART goes Ritzlerhof – erste Partnerschaft mit Selfnesshotel

Teilnehmerstimmen:

„Vielen Dank, dass wir ohne Voranmeldung zu diesen Spontan-Begegnungen eingeladen wurden. Ich habe neue Impulse mitgenommen.“

„Es hat Spaß gemacht und regt zum Nachdenken und Verändern an!“

„Witz hat auch nicht gefehlt.“

„Von kreativ über lustig bis hin zum Grübeln- nicht zu vergessen den sportlichen Teil. Vielen Dank für eine kurzweilige Reise zum Ich!“

„Der kurze Einblick in ‚BodymindART‘ hat mich überzeugt, dass auch meine Mitarbeiter ein solches Kreativ- und Entspannungsprogramm brauchen könnten – herzlichen Dank!“

„Ich bin immer wieder überrascht worden und habe ‚den Flow‘ erlebt – macht süchtig, ich komme wieder!!! Alles Liebe!“

 Literarische Geselligkeit

„Durch eine gute Zusammenarbeit mit Susanne Diehm bin ich auf den Schreibzirkel „Kreatives Schreiben“ aufmerksam geworden Pure Neugier hat mich dorthin getrieben. Und diese ist geblieben für jeden neuen „Schreibabend“, nunmehr mit Jutta Michaud. Das gemeinsame Schreiben in einer kleinen Gruppe ist inspirierend und sehr unterhaltsam. Das Erstaunlichste, selbst nach einem Arbeitstag mit viel Büroschreibarbeit fühle ich mich nach dem abendlichen Zirkel erfrischt und entspannt. Wer Spaß am gemeinsamen Entwickeln und Austauschen von kleinen Geschichten, Versen und Texten hat, der ist in dieser Schreibgruppe bestens aufgehoben und wird wertschätzend und herzlich betreut.“

Gesundheitsförderndes Kreatives Schreiben und Resilienztraining für künftige Lerntherapeuten

Und das sagten unsere TeilnehmerInnen:

„Nah an der Praxis, viele neue Ideen, Inspiration, viel gelacht, Bewegung und Musik.“

„Tolle Methoden, super Moderation, gutes Zusammenspiel von Theorie und Praxis.“

„Ich bin mit einem Tinnitus angekommen und habe bei einer Übung plötzlich bemerkt, dass er weg ist!“

„Juhu, die verstehen mich!“

„Meine überzogenen Ansprüche an mich selbst kann ich jetzt relativieren.“

„Gute Mischung von Einzel- und Teamaufgaben, Methodenvielfalt, Inspiration.“

„Es steckt viel Kreativität in jedem von uns, wir müssen es entdecken.“

„Vergnügliches Lernen mit wenig Theorie und viel Praxis!“

„Wenn ich erst einmal das Problem aufgeschrieben habe, zeigt sich die Lösung wie von selbst!“

„Zwei informative Tage, die nie langweilig waren.“

„Ich nehme viele gute, praxistaugliche Anregungen mit nach Hause.“

„Insbesondere das Glückstagebuch sowie das Arufarbeiten von Begebenheiten haben sich gut in meine Therapie integriert.“

„Oft steckt unter einem Berg von „Ich kann nicht…“ eine große Ressource, die entdeckt werden sollte.“

„Gruppendynamik führt zum „Ich kann es doch!“

„Toll, dass ich diese Hilfe per Mail oder Skype haben kann!“

„Bereicherung durch selbst erprobte Übungen.“

„Seit ich mit Euch geschrieben habe, kann ich wieder durchschlafen…“

„Danke, dass Ihr das macht.“

Advertisements